Wenn Photovoltaik, dann aus einer Hand!

Ihre Experten Frühauf Solar und Frühaufs Dach in OsnabrückIbbenbürenRheineMünster
bieten individuelle Lösungen mit Einspar-Potenzialen rund um PV-Anlagen und Dachsanierung.

Sind Sie bereit,
Ihre Energiekosten
radikal zu senken?

Drei Wege zum Angebot – Ihr individueller Pfad zur eigenen Solarstrom-Anlage

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten der Solarstromgewinnung auf Ihrem Dach, den Auswirkungen verschiedener Anlagenparameter und Ihres Energieverbrauchs auf die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage, sowie den Optionen zur Steigerung Ihres Eigenverbrauchs bzw. der Rendite für Ihr eingesetztes Kapital.

Sie haben die Wahl: Sie können einfach nur Ihre Kontaktdaten angeben, sich eine grobe Projektskizze erstellen lassen oder mit wenigen Mausklicks auf eigene Faust zu einer überschlägigen Bewertung der Erfolgsaussichten für Ihre geplante Solarstromanlage kommen.

Das ersetzt zwar nicht die Beratung durch einen Fachinstallateur, erzeugt aber aus den wichtigsten Erfolgsfaktoren schon mal ein sinnvolles Gesamtbild.

  • Schnelle und verlässliche Antworten 
  • Unverbindliche und kostenlose Information
  • Individuell zugeschnitten und immer aktuell 

Auf Wunsch machen wir einen Online-Datenabgleich inkl. einer persönlichen Beratung.

Wirtschaftliche Beratung

Ob Privat- oder Mehrfamilienhaus, Unternehmenssitz oder Gewerbehalle, wir helfen Ihnen Stromkosten, Netzkosten, Abgaben und Energiesteuern einzusparen, auf Fördermittel zuzugreifen und Sonderabschreibungen zu nutzen.

Photovoltaikanlage

Photovoltaikanlagen arbeiten emissionsfrei und liefern im Vergleich mit den Energieversorgern den kostengünstigsten Strom. Profitieren Sie von Beratung, Planung, Errichtung und Betrieb aus einer fachkompetenten Hand.

Dachsanierung

Verknüpfen Sie die Sanierung oder Reparatur Ihres Dachs mit der Installation einer Solaranlage, können Sie erhebliche Einsparungen generieren. Unsere Fachleute von Frühaufs Dach garantieren die professionelle Umsetzung.

Ist mein Gebäude in Osnabrück geeignet für eine Solaranlage?

Eignet sich mein Gebäude im Landkreis Osnabrück für eine Solaranlage?

FAQ

Welche Vorteile hat Photovoltaik?

Neben den Einsparungen im Vergleich zu den Kosten fossiler Energieträger ist die Emissionsfreiheit der „Sonnenenergie“ ein wichtiger Aspekt für den Klimaschutz. Außerdem machen Sie sich unabhängig von den Energiekonzernen und ihren Preiserhöhungen. Die Anlage refinanziert sich durch die Einsparungen und die Einspeisevergütung. Statt Eigenkapital einzusetzen, stehen Ihnen günstige Fördermittel zur Verfügung. Außerdem steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie.

Kann ich mit Solarstrom mein E-Fahrzeug betreiben?

Ja, das ist kein Problem. Für die Installation von Ladestationen für Elektroautos an Wohngebäuden, den „Wallboxes“, gibt es übrigens weiterhin eine KfW-Förderung in Höhe von 900 Euro.

Wie funktioniert die Installation einer Solaranlage?

Im ersten Schritt wird das Modulfeld montiert. Es dient zur Befestigung der Module. Für unterschiedliche Dachtypen gibt es spezielle Modulfelder, die die Module sicher aufnehmen. Steht diese Unterkonstruktion, werden Stringleitungen durch vorhandene Leerrohre oder Kabelkanäle, die neben den Wasserfallrohren angebracht werden, zum Wechselrichter verlegt. Danach können die Module angebracht und untereinander angeschlossen werden. Wenn der Wechselrichter über den Zählerschrank an das Haus- und öffentliche Stromnetz angeschlossen wird, läuft die PV-Anlage.

Wie sieht die Öko-Bilanz einer Photovoltaik-Anlage aus?

Mehrere Aspekte spielen eine Rolle in der Öko-Bilanz von Photovoltaikanlagen. Die Negativbilanz durch ihre Herstellung ist bereits nach 2-3 Jahren ausgeglichen. Die Nutzung der hochwertigen Anlage für mindestens 20 Jahre bringt zusätzliche Pluspunkte in der Bilanz. Darüber hinaus hat unser Solarpanel-Partner eine Lösung mit einer fast 100prozentigen Recyclingquote entwickelt, so dass im Sinne der Kreislaufwirtschaft wertvolle Rohstoffe weiterhin genutzt werden können. Auch eine Sanierung der Solarmodule ist möglich.

Wieviel Strom liefert so eine Photovoltaik-Anlage?

Eine 10 Quadratmeter große PV-Anlage liefert im Jahr rund 1.000 Kilowattstunden. Eine vierköpfige Familie hat durchschnittlich einen Jahresverbrauch von 4.500 kWh. Ihr Strombedarf wäre mit einer 45 Quadratmeter großen Anlage gedeckt.

Kann auf jedem Dach eine Solaranlage angebracht werden?

Bevor eine Photovoltaikanlage geplant wird, werfen wir einen genauen Blick auf das Dach und die Umgebung. Ist das Dach groß genug, um die benötigte Menge Solarstrom zu erzeugen? Hat es durch Bäume oder andere Gebäude eine Verschattung? Zu welchen Himmelsrichtungen ist es ausgerichtet und welchen Neigungswinkel hat es? Ob Ziegel-, Flach- oder Blechdach, der Dachtyp beeinflusst die Eignung wenig, denn es gibt verschiedene Montagegestelle für unterschiedliche Bedachungen. Auch für Herausforderungen wie eine geringe Dachlast finden wir eine Lösung! Alternativ können Solaranlagen auf Terrassendächern, an Fassaden oder auf Garagen installiert werden.

Muss die Solaranlage gereinigt werden?

Bei einer Modulneigung ab 20 Grad funktioniert die Selbstreinigung durch Regen und Schnee. Je nach Belastung mit Staub und Schmutz kann es jedoch zu Verunreinigungen kommen, die die Leistung der Module mindern. Sie können in diesem Fall eine professionelle Reinigung der Module von uns durchführen lassen. Sie müssen also nicht selbst aufs Dach…!

Effizient. Günstig. Nachhaltig.

Hier können Sie unsere Broschüre mit weiteren Informationen zur Photovoltaik, zur Wirtschaftlichkeit anhand von beispielhaften Berechnungen und zu unseren Leistungen anfordern.

Solarstrom ist die beste Lösung

Machen Sie sich unser branchenspezifisches Fachwissen zunutze, um die perfekte PV-Anlage für Ihren Bedarf zu finden!

Sie sparen

Mit der Photovoltaik machen Sie sich unabhängig von den ständig steigenden Preisen der Energieversorger und in der Anschaffung profitieren Sie durch Fördermittel und günstige Kredite.

Sie handeln nachhaltig

Durch die Nutzung der emissionsfreien Sonnenenergie tragen Sie dazu bei, das Klima zu schützen. Und das fast 100prozentige Recyceln der Solarmodule führt wertvolle Rohstoffe einer Zweitverwertung zu.